tutorial

SimpleVM #2: Prototyp

Category: 

In diesem Artikel soll es darum gehen, einen simplen Prototypen einer virtuellen Maschine zu entwickeln. Als grundlegende Befehle reichen uns vorerst Rechenoperationen und die Ausgabe auf der Konsole.

Simple Virtual Machine #1

Category: 

Virtuelle Maschinen dienen als Schnittstelle zwischen virtuellen Instruktionen und der tatsächlichen Maschine. Grundsätzlich gibt es verschiedene Einsatzmöglichkeiten für sie. Beispielsweise kann man eine Scriptengine darauf aufbauen und somit (Spiel-)logik in Assets auslagern und ggf. auch zur Laufzeit ändern.

Compiler Entwicklung mit Coco/R

Category: 

Coco/R ist ein Compiler Generator, welcher eine attributierte Grammatik als Eingabe erhält und daraus einen Scanner und Parser erzeugt. Der Scanner arbeitet als deterministischer, endlicher Automat und zerlegt die Eingabe in Tokens. Der Parser ist ein sogenannter recursive descent parser.

Compiler Grundlagen

Category: 

Ein Compiler übersetzt den Code einer Sprache in den einer anderen Sprache. Klassische Compiler übersetzen dabei den Programmcode in Maschinencode, welcher direkt vom Computer ausgeführt werden kann. Manche Sprachen, wie z.B. Java und C# erzeugen Bytecode, welcher von einer virtuellen Maschine ausgeführt wird oder auch beim ersten starten in Maschinencode übersetzt wird.

Entity Component System: Ashley

Category: 

Ashley ist ein kleines Entity Component System für Java. Inspiriert wurde es von den beiden Frameworks Ash und Artemis. Ashley ist Teil der LibGDX Familie und kann daher wunderbar damit benutzt werden. Selbstverständlich kann man es aber auch (fast) ohne LibGDX nutzen.

Entity Component System

Category: 

Ein Entity Component System (ECS) ist ein Design Pattern, welches vor allem in der Spiele Industrie verwendet wird. Anstatt die verschiedenen Entitäten eines Spiels durch große, komplexe Vererbungshierarchien zu modellieren, verwendet man Entitäten, deren Attribute durch sogenannte Komponenten hinzugefügt werden.

Unity3D + Google Cardboard

Category: 

Google stellt ein SDK bereit, um mit Unity3D Virtual Reality Apps zu entwickeln. Zielplattform ist natürlich das Android Gerät, welches dank Google Cardboard als VR-Brille genutzt werden kann. Entsprechende Apps rendern für jedes Auge ein einzelnes, leicht versetztes, Bild. Dieses wird durch die beiden biconvex Linsen als dreidimensionales Bild wahrgenommen.

Java 8: Lambda Expressions

Category: 

Lambda Ausdrücke (auch Closures genannt) sind ein neues und wichtiges Feature in Java 8. Durch sie kann man den Code übersichtlicher halten und unnötigen Boilerplate-Code vermeiden.

Android Wireless Debugging

Category: 

Um Android Geräte zu debuggen, wird üblicherweise das Android Gerät per USB-Kabel an einen Rechner angeschlossen und die Android Debug Bridge (adb) verwendet. Jedoch bietet die adb sogar die Möglichkeit, Android Geräte per WiFi zu debuggen!

Carbon Controller Library

Category: 

LibGDX bietet bereits eine eigene Library für Controller Support an, jedoch hat man sehr schnell Probleme mit den verschiedenen Mappings. So hat die A-Taste eines XBox 360 Controllers einen anderen Code als der eines Ipega Controllers.

Pages

Subscribe to RSS - tutorial